Integriertes Handlungskonzept für das Gebiet Rodewisch Zentrum 2.22
„Pulsierende Mitte – lebenswerte Stadt“

 

Die Stadt Rodewisch hat aktuell rund 6.500 Einwohner und liegt im Verflechtungsbereich der Oberzentren Zwickau und Plauen. Die Stadt kann vor allem durch eine gute verkehrliche Anbindung über Bundesstraßen und Autobahnen sowie eine vergleichsweise hohe Zahl an Arbeitsplätzen punkten. Dennoch hatte die Stadt im Zeitraum von 1990 bis 2010 einen Bevölkerungsrückgang von -20,4 % zu verzeichnen. Dieser liegt deutlich über den Einwohnerverlusten des Vogtlandkreises (-18,1 %) und des Freistaat Sachsen (-13,7 %).

Besonders betroffen sind die Stadtteile „Stadtzentrum“ und „Siedlung der Jugend/Gendarmeriesiedlung“, wobei eine Trendwende nicht abzusehen ist. Hieraus erwächst ein erhöhter Handlungsbedarf in diesen Stadtteilen hinsichtlich der Stabilisierung der Bevölkerung durch gezielte Aufwertungsmaßnahmen.

 

Aus diesem Grund wurde eine Analyse der Ausgangssituation vorgenommen, aus der sich dann ein Handlungskonzept mit entsprechender Umsetzungsstrategie ableitet.

 

Dieses Konzept, welches durch unsere Mitarbeiter und "dieSTEG StadtentwicklungsGmbH" entwickelt und mit Fördermitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) finanziert wurde, können Sie unter Download Handlungskonzept ansehen.

 

Download Handlungskonzept

 

Nähere Auskünfte erhalten Sie im Bauamt der Stadtverwaltung

Ansprechpartner: Frau Frost

Wernesgrüner Str. 32

08228 Rodewisch

Tel: 03744/ 368162

Fax: 03744/34245

E-mail:

 

 

 

 

 

 
 
Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
Webseite durchsuchen
Sie können etwas nicht finden? Geben Sie hier Ihren Begriff ein!
 
 
Aktuelle Nachrichten
 
 
 
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand und erhalten Sie den Newsletter bequem per E-Mail.