Kontakt
 
Stadt Rodewisch
Bürgermeisterin
Frau Schöniger
Wernesgrüner Straße 32
08228 Rodewisch
Telefon (03744) 3681-0
Telefax (03744) 34245

E-Mail

Öffnungszeiten:
Mo  13.00-16.00 Uhr
Di    09.00-12.00 Uhr
       13.00-18.00 Uhr
Mi    geschlossen

Do   09.00-12.00 Uhr
       13.00-16.00 Uhr
Fr    09.00-12.00 Uhr 

 

 

Interaktiver Stadtplan

 
 
Social Media
 

 

 
 
 

Ortsübliche Bekanntgaben/
öffentl. Bekanntmachungen

 




Hotspots in Rodewisch

 

Rodewisch 2030
 

 


 

efre_hoch

 
 

    

 

 

 
     
 
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Insel-Kino mit letztem überlebenden Mitglied der Olsenbande am 29. Juni auf der Schloßinsel

Rodewisch, den 09.01.2019

Jetzt schon zum Vormerken und Freuen!

 

Jes Holtsø¸, alias Børge, damals halbwüchsiger Sohn von Kjeld Jensen kommt mit seinem Freund Morten Wittrock auf die Schloßinsel Rodewisch und freut sich riesig darauf. Seit seinem Filmdebut in den 70er Jahren hat er sich der Musik verschrieben. In einer dänischen Talente-Show begann er als Bluessänger sein Comeback. Besonders gern kommt er nach Ostdeutschland, da dort die Olsenbande-Filme besonders populär waren und er deshalb immer sehr herzlich empfangen werde. Der Insel-Kino-Vorstand Matthias Ditscherlein hat ihn bei den Filmnächten in Dresden erlebt- und einst wie Egon Olsen, hatte er sofort einen Plan. Er lud den großartigen Musiker und ehemaligen Schauspieler ein, im Sommer nach Rodewisch auf die Schloßinsel zu kommen.

Der Insel-Kino-Tag startet am 29.Juni von 19.00 bis 21.00 Uhr mit einem Konzert von Holtsø-Wittrock. Mit Einbruch der Dunkelheit gibt es Open-air einen kultigen Olsen-Bande-Film. Welcher gezeigt wird, bleibt bis dahin eine Überraschung.

Wie schon im letzten Jahr gibt es Mondscheingondeln, kostenfreies Kinderkino sowie diverse Speisen und Getränke. Karten gibt es schon jetzt für 9,00 € zu erwerben (https://mditscherlein.wixsite.com/inselkino).

(Text in Anlehnung (Vogtlandanzeiger, 7. Januar von cze); Bild Matthias Ditscherlein)


Zum "Mondkino" am 20. Juli, dem 50. Jahrestag der ersten Mondlandung, zeigen wir auf dem Planetariumsgelände den Film "Aufbruch zum Mond". Dazu wird im Vorprogramm ein Theremin-Spieler erwartet, das älteste elektronische Instrument der Welt. Ein Rahmenprogramm zusammen mit dem Planetarium komplettiert den Abend.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Insel-Kino mit letztem überlebenden Mitglied der Olsenbande am 29. Juni auf der Schloßinsel