Kontakt
 
Stadt Rodewisch
Bürgermeisterin
Frau Schöniger
Wernesgrüner Straße 32
08228 Rodewisch
Telefon (03744) 3681-0
Telefax (03744) 34245

E-Mail

Öffnungszeiten:
Mo  13.00-16.00 Uhr
Di    09.00-12.00 Uhr
       13.00-18.00 Uhr
Mi    geschlossen

Do   09.00-12.00 Uhr
       13.00-16.00 Uhr
Fr    09.00-12.00 Uhr 

 

 

Interaktiver Stadtplan

 
 
Social Media
 

 

 
 
 

Ortsübliche Bekanntgaben/
öffentl. Bekanntmachungen

 




Hotspots in Rodewisch

 

Rodewisch 2030
 

 


 

efre_hoch

 
 

    

 

 

 
     
 
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Musikschultaxi übergeben

Rodewisch, den 28.02.2019

Die Musikschule Rodewisch e.V. überzeugt mit ihrem Pilotprojekt „Musikschultaxi“ innerhalb des Förderprogrammes der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung und startet ein bundesweit einmaliges Projekt. Konkret handelt es sich um einen Ideenwettbewerb für kulturelle Aktivitäten und Teilhabe in ländlichen Räumen. Ca. 900 Projektskizzen wurden bundesweit in einem seit 2017 begonnenen Auswahlverfahren eingereicht. Am 28. Januar 2019 erhielt nun die Musikschule Rodewisch e.V. als eine der ersten Projektträger einen Zuwendungsbescheid über 100.000,- Euro.

Ziel des Projekts „Musikschultaxi“ ist die Verbesserung der Teilhabe am kulturellen Leben durch den Transport von Musikschülern zur Musikschule in Rodewisch und ihren Außenstellen. Durch die unzureichende Anbindung an den ÖPNV und das große Einzugsgebiet der Schule wird der Zugang zu außerschulischer, insbesondere musischer Bildung in der Region erschwert. Die Musikschule möchte mit diesem Vorhaben die Einrichtung eines kostenfreien „Sammeltaxis“ für die Musikschüler erproben, um die Erreichbarkeit der Schule zu verbessern. Dafür stehen nun in den nächsten drei Jahren 100.000,- € zur Verfügung. Ein entsprechender Kleinbus wurde bereits angeschafft. Ab 4. März wird der neue Service zur Verfügung stehen.

Für die Eltern ist das neue Angebot innerhalb des Förderzeitraums kostenfrei. Viele Eltern haben bereits einen Antrag gestellt und freuen sich nun über das neue Angebot. Fahrten zu Ensembleproben haben dabei Vorrang. Die Proben finden meist in den Abendstunden statt. Zu diesen Zeiten gibt es regelrecht keinen ÖPNV in viele Dörfer. Nicht nur durch dieses neue Angebot stehen die Zeichen in der Musikschule Rodewisch e.V. mit fast 800 Schülern weiter auf Wachstum.

 

Foto: v.l. Vorsitzender des Vereins "Musikschule e.V." Andreas Gruner, Bürgermeisterin Kerstin Schöniger und Musikschülerin Rahel Hammig vor dem neuen Musikschultaxi