Kontakt
 
Stadt Rodewisch
Bürgermeisterin
Frau Schöniger
Wernesgrüner Straße 32
08228 Rodewisch
Telefon (03744) 3681-0
Telefax (03744) 34245

E-Mail

Öffnungszeiten:
Mo  13.00-16.00 Uhr
Di    09.00-12.00 Uhr
       13.00-18.00 Uhr
Mi    geschlossen

Do   09.00-12.00 Uhr
       13.00-16.00 Uhr
Fr    09.00-12.00 Uhr 

 

 

Interaktiver Stadtplan

 
 
Social Media
 

 

 

 
 
 

Ortsübliche Bekanntgaben/
öffentl. Bekanntmachungen


www.Rowi-Aktiv.de

Rowi-Aktiv

 



Hotspots in Rodewisch

 

Rodewisch 2030

 


 

efre_hoch

 
 

    

 

 

 
     
 
 
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Eingeschränkter Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen in den Kindereinrichtungen.

Rodewisch, den 01.12.2020

Liebe Eltern!

 

 

Die Infektionszahlen im Vogtland haben in den letzten Tagen einen Wert angenommen, der uns zwingt, zum eingeschränkten Regelbetrieb in unseren Kindertagesstätten zurückzukehren. Das heißt, wir müssen dem Grundsatz folgen, die Gruppen „so klein wie möglich und so groß wie nötig“ zu halten.

 

Feste Gruppen mit festen Erzieher*innen, konsequente Vermeidung von gruppenübergreifenden Kontakten, all das sind Maßnahmen, um bei Auftreten von Infektionen nicht die gesamte Einrichtung schließen zu müssen.

 

Für unsere Hortkinder bedeutet das, dass eine Betreuung analog der Klassenstruktur sicherzustellen ist. Wir kehren also zu der bereits im Frühjahr praktizierten Variante zurück, die Kinder im Klassenverband verteilt auf die städtischen Einrichtungen zu betreuen. Diese Regelung gilt ab dem 2. Dezember 2020 bis auf weiteres. Bitte tauschen Sie sich dazu mit der Leiter*in der Einrichtung Ihres Kindes aus.

 

Bitte lesen Sie aufmerksam beigefügte Empfehlung des Staatsministeriums für Kultus, an die wir uns bestmöglich halten. Informieren Sie sich ebenso zu aktuellen Bekanntmachungen, bedenken Sie dabei, dass auch wir diese oft ohne zeitlichen Vorlauf erhalten und entsprechend kurzfristig reagieren müssen.

 

Noch eine Bitte, die sicherlich bereits sehr viele von Ihnen beherzigen. Bitte bringen Sie Ihr Kind nur im Fall Ihrer Verhinderung aus beruflichen Gründen in die Einrichtung.

 

Liebe Eltern, ich bin mir sehr wohl bewusst, dass Ihre Geduld endlich ist und diese in den vergangen Monaten auf eine harte Probe gestellt wurde. Auch kann ich Ihnen beim besten Willen nicht sagen, wie lange diese Maßnahmen anhalten werden. Insofern bleibt mir nur, Sie um Ihr Verständnis und um ein freundliches Wort für die Erzieher*innen Ihres Kindes zu bitten.

 

Sobald Lockerungen möglich sind, werden wir diese an Sie weitergeben.

 

Ich wünsche Ihnen trotz allem eine schöne Adventszeit und bitte Sie um Durchhaltevermögen!

 

Es grüßt herzlich

 

Kerstin Schöniger

Bürgermeisterin

 

Rodewisch, 30.November.2020

 

Foto: Vorschaubild Corona