Kontakt
 
Stadt Rodewisch
Bürgermeisterin
Frau Schöniger
Wernesgrüner Straße 32
08228 Rodewisch
Telefon (03744) 3681-0
Telefax (03744) 34245

E-Mail

Öffnungszeiten:
Mo  13.00-16.00 Uhr
Di    09.00-12.00 Uhr
       13.00-18.00 Uhr
Mi    geschlossen

Do   09.00-12.00 Uhr
       13.00-16.00 Uhr
Fr    09.00-12.00 Uhr 

 

 

Interaktiver Stadtplan

 
 
Social Media
 

 

 

 
 
 

Ortsübliche Bekanntgaben/
öffentl. Bekanntmachungen


www.Rowi-Aktiv.de

Rowi-Aktiv

 



Hotspots in Rodewisch

 

Rodewisch 2030

 


 

efre_hoch

 
 

    

 

 

 
     
 
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Corona - Änderungen/Neuregelungen ab 2. November

Rodewisch, den 29.10.2020

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger!
 

Begriffe wie Hygienekonzept, Maskenpflicht, Abstandsgebot und noch so einige mehr haben in unsere Sprache Einzug gehalten. Auch das Wort „eigentlich“ nehmen wir jetzt viel häufiger in den Mund. Denn eigentlich, waren wir in Vorfreude auf Familienfeste, den Weihnachtsmarkt, Weihnachtsfeiern, oder auch nur unsere wöchentliche Zusammenkunft mit der Sportgruppe. Eigentlich….

Ab Montag, dem 2. November 2020 ändert sich unser Alltag und erinnert uns an das Frühjahr. Abstand und ein Minimum an Kontakten wird zumindest den Monat November prägen. Gruppen von max. 10 Personen aus zwei Haushalten ist der Aufenthalt im Freien gestattet. Auf private Reisen zu touristischen Zwecken oder auch Besuche bei Freunden und Verwandten soll verzichtet werden. Einrichtungen wie Kinos, Theater, Sportanlagen und Gaststätten bleiben geschlossen, Unterhaltungsveranstaltungen sind untersagt.

Geschäfte bleiben unter der Einschränkung geöffnet, dass pro Kunde mindestens 10 m² Verkaufsfläche zur Verfügung stehen. Ebenso bleiben Schulen und Kitas geöffnet, wobei wir bereits jetzt Einschränkungen in zwei Einrichtungen wegen positiv getesteter Kinder und Mitarbeiter*innen haben.

Eigentlich könnte die Vorweihnachtszeit, in die wir langsam gehen, so schön und von Besuchen und Gesprächen bei Glühwein und Bratwurst geprägt sein. Sie wird in diesem Jahr eine andere. Ich bitte Sie, haben Sie Verständnis und halten Sie sich an die getroffenen Regelungen! Auch bitte ich Sie darum, an Menschen zu denken, für die es besonders schwer ist. Vielleicht hilft der Nachbarin, dem Onkel, der Tante ein Einkauf, ein Telefonat oder, ganz klassisch ein kleiner Brief, um durchzuhalten.

Sind Sie selbst betroffen, haben Sie keine Angehörigen, die Ihnen helfen können oder wäre Ihnen einfach mal zum Reden? Melden Sie sich bitte unter Tel. 03744/368119. Ich würde mich freuen, wenn wir an Stelle des persönlichen Gesprächs auf dem Weihnachtsmarkt oder der Senioren- oder Vereinsweihnachtsfeier telefonieren…

Hoffentlich bis bald, vielleicht am Telefon, noch lieber persönlich!

Alles Gute für Sie wünscht Ihre

 

Kerstin Schöniger

P.S. Bitte Informieren Sie sich laufend zu möglichen Änderungen/Neuregelungen.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Corona - Änderungen/Neuregelungen ab 2. November