Projekte Jugendfonds

Folgende Projekte wurden 2017 durchgeführt:
 

1. Indoor Gardening

Zuschuss aus dem Jugendfonds: 300 €

In den Vereinsräumen des Kulturvereins ars vitae, in der ehemaligen BAV, wurde im Mai 2017gemeinsam mit unbegleiteten, minderjährigen Asylsuchenden ein Hochbeet errichtet. Insgesamt 7 Teilnehmer setzten das Projekt um, so dass nun in jeder Jahreszeit frisches Gemüse geerntet werden kann.

 

2. Mountainbike Workshop

Zuschuss Jugendfonds: 200 €

Am 6.9.2017 fand der Fahrrad-Workshop mit 8 Teilnehmern auf der Schlossinsel Rodewisch statt. Frieder Jäckel vom Fahrradladen Pro Bike Oelsnitz zeigte viele Fahrtricks wie z.B. Treppe fahren und springen und gab Tipps zur Fahrradreparatur.

 

3. Unser Jugendhaus soll schöner werden

Zuschuss aus dem Jugendfonds: 400 €

Bei der Verschönerung des Jugendhauses haben 33 Jugendliche bei der Neugestaltung des Außenbereichs und der Umgestaltung des Tresenbereichs kräftig mit angepackt. Im Inneren des Clubhauses entstanden 3 Wandbilder.


4. Fotoworkshop
Zuschuss Jugendfonds: 250 €
Am 4.11.2017 konnten 12 Jugendliche, bei dem von der Fotografin Sandra Thoß geleiteten Fotoworkshop, ihre Stadt aus einer anderen Perspektive entdecken. 24 außergewöhnliche Fotos sind so entstanden, die am 16.01.2018 bei einer Vernissage im Rathaus vorgestellt wurden. Die Fotos sollen beim nächsten Gewerbeball versteigert werden. Die Einnahmen kommen zukünftigen Jugendprojekten zugute.

 

Auch in diesem Jahr hat die Stadt den Jugendfonds wieder aufgelegt, Anträge könnt Ihr unter

http://www.rodewisch.de/seite/307107/jugend-macht-stadt.html herunterladen.
 

Die Anträge müssen bis zum 31.03. jeden Jahres im Rathaus abgegeben werden.
Bei Fragen wendet Ihr euch bitte an das Bauamt, Frau Frost, Tel. 03744/368162 oder per Mail an .

Wir freuen uns auf viele gute Projektideen.