Bauauschreibungen

Bekanntmachung gemäß VgV Abschnitt 6 § 73 (Veröffentlichung am 24.5.2017)

Die Stadt Rodewisch beabsichtigt die Vergabe einer Architektenleistung gemäß
VgV § 74

 

Planungsvorhaben:

Städtebaulich-freiraumplanerischer Entwurf Schloßinsel-Areal Rodewisch

 

Die Stadt Rodewisch beabsichtigt ein Gutachterverfahren zur Neugestaltung des Insel-Areals durchzuführen.

 

Planungsgegenstand:

Es handelt sich bei diesem Verfahren um ein einstufiges Gutachterverfahren für einen städtebaulich-freiraumplanerischen Entwurf zur Aufwertung des Schloßinsel-Areals als wichtiger soziokultureller Mittelpunkt der Stadt Rodewisch. Die Entwürfe müssen realistisch durchführbar und unter Berücksichtigung der städtebaulichen Bedingungen den Ansprüchen des kleinstädtischen Raumes genügen Der genaue Umfang ist der Aufgabenstellung zu entnehmen (siehe Aufgabenstellung als PDF am Ende der Bekanntmachung).

Dem Gutachterverfahren ist ein offenes Bewerbungs- und Qualifikationsverfahren vorgeschaltet.

 

Bewerbungsverfahren:

Die Vergabe der Planungsleistung erfolgt nach Bewerbungsende im Auswahlverfahren durch eine Kommission an bis zu 3 Planer gemäß VgV § 74. Die Auswahlkommission behält sich vor, ggf. auch ein „junges Planungsteam“ (auch Studenten) zu berücksichtigen, das vergleichbare Referenzen nicht oder nur teilweise vorweisen kann.

 

Planungsleistungen:

Der genaue Umfang der geforderten Planungsleistungen ist der Aufgabenstellung zu entnehmen

(siehe Aufgabenstellung als PDF am Ende der Bekanntmachung).
 

Planungsfristen und -bedingungen:

Die Abgabe der Leistungen muss bis zum 04.10.2017 erfolgen. Die Beauftragung erfolgt bis Mitte Juli 2017. Die Planungen sind Ende Oktober 2017 in einer öffentlichen Präsentation vorzustellen. Die Wahl des besten Vorschlags soll der Stadtrat im November 2017 beschließen.

 

Die ausgewählten Bewerber erhalten nach Abschluss des Verfahrens eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 5.000 €. Die Planungsleistung ist damit abgeschlossen. Sämtliche eingereichten Arbeiten gehen in das Eigentum der Stadt Rodewisch über. Das Recht der Veröffentlichung der Arbeitsergebnisse steht ausschließlich der Stadt Rodewisch zu.

 

Über die Vergabe der Architektenleistungen zur Realisierung des ausgewählten Vorschlags entscheidet der Stadtrat in einer gesonderten Sitzung nach erneutem Verfahren gemäß
VgV § 74.

 

Bewerbungsbedingungen:

Die Bekanntmachung richtet sich an Architekten, Stadtplaner, Landschaftsarchitekten und Freiraumplaner, gern auch als Arbeitsgemeinschaften. Wir erwarten Ihre vollständige Bewerbung bis zum 23.06.2017 mit aussagefähigen Referenzen ähnlich gelagerter Anlagen.

 

Die vollständige Ausschreibung finden Sie als Aufgabenstellung, siehe PDF-Datei)

Aufgabenstellung als PDF
 

Stadtverwaltung Rodewisch

Pia Heckel

Dipl.-Ing. FH

Sachbearbeiterin Bauwesen

Wernesgrüner Straße 32

08228 Rodewisch

E-Mail:

Telefon: 03744/368129

Fax: 03744/34245

 
 

 

 
 
Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
Webseite durchsuchen
Sie können etwas nicht finden? Geben Sie hier Ihren Begriff ein!
 
 
Aktuelle Nachrichten
 
 
 
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand und erhalten Sie den Newsletter bequem per E-Mail.