Kontakt
 
Stadt Rodewisch
Bürgermeisterin
Frau Schöniger
Wernesgrüner Straße 32
08228 Rodewisch
Telefon (03744) 3681-0
Telefax (03744) 34245

E-Mail

Öffnungszeiten:
Mo  13.00-16.00 Uhr
Di    09.00-12.00 Uhr
       13.00-18.00 Uhr
Mi    geschlossen

Do   09.00-12.00 Uhr
       13.00-16.00 Uhr
Fr    09.00-12.00 Uhr 

 

 

Interaktiver Stadtplan

 
 
Social Media
 

 

 
 
 

Ortsübliche Bekanntgaben/
öffentl. Bekanntmachungen

 




Hotspots in Rodewisch

 

Rodewisch 2030
 

 

 
 

    

 

 

 
 

 
     
 
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Bauauschreibungen

Öffentliche Ausschreibung von Planungsleistungen

 

Die Stadt Rodewisch beabsichtigt die Vergabe von Planungsleistungen für die Umsetzung einer Maßnahme aus dem europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE 2014-2020)
 

Handlungsfeld 1: Energieeffizienz

Maßnahme Nr. 1-7 E-Mobilitätsachse2.22

Schloßstraße - Straße der Jugend

 

Planungsvorhaben:

Grundhafter Um- und Ausbau der Schloßstraße zwischen Brücke zur Insel und Lindenstraße einschließlich Sanierung der vorhandenen Straßenbrücke

 

Die Stadt Rodewisch fordert hiermit alle für derartige Planungsleistungen zugelassenen Planer zur Abgabe eines Planungsangebotes für unten stehende Leistungen auf:

  1. Planungsleistungen für den Straßenbau mit Erneuerung der Straßenbeleuchtung

  2. Planungsleistungen für die Brückensanierung einschließlich Tragwerksplanung

  3. Abstimmung mit den Medienträgern zu Mitbaubedarfen

  4. Mitarbeit bei der Fördermittelbeantragung

  5. Ausschreibung und Vergabe der Leistungen

  6. Örtliche Bauüberwachung

Bestandsdokumentation

 

Ausführungszeitraum:

Fördermittelbeantragung bis Dezember 2018

Ausführung der Bauleistungen 2019

 

Anforderung der Unterlagen bei:

Stadtverwaltung Rodewisch

Wernesgrüner Straße 32

08228 Rodewisch

Bauverwaltung, Frau Andrea Schwalbe, Telefon: 03744 / 368131

E-Mail:

 

Frist zur Abforderung der Unterlagen: 12.09.2018

Frist zur Einreichung des Angebotes: 04.10.2018 11.00 Uhr

bei Stadtverwaltung Rodewisch, Wernesgrüner Straße 32, 08228 Rodewisch

 

Einzureichen sind folgende Unterlagen:

Eignungsnachweise, die dem Auftraggeber die Gewähr vermitteln, dass die zu erbringenden Leistungen vollumfänglich fristgerecht und in hoher Qualität erbracht werden. Dabei sind insbesondere folgende Punkte zu klären:

 

*wirtschaftliche, fachliche und technische Leistungsfähigkeit:

 

- Eigenerklärungen über die regelmäßige Zahlung von Abgaben, Steuern und
  Krankenkassenbeiträgen

- Erklärung über den Gesamtumsatz und den Umsatz für vergleichbare
  Leistungen der letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre
  (2013 bis 2015)

- Erklärung, dass kein Insolvenzverfahren eingeleitet wurde

- Nachweis einer Berufshaftpflichtversicherung mit Deckungssummen bei 
  Personen- und Sachschäden von mindestens 3,0 Mio. Euro

- Zugang zu den elektronischen Ausschreibungsportalen und zur Anwendung
  derselben für die Ausschreibung

- Verfügbarkeit von qualifiziertem Personal für die Projektdurchführung

- Referenzliste zu ähnlich gearteten Projekten

- Angaben zu bereits in Rodewisch bearbeiteten Maßnahmen

 

Das Angebot ist vom Bieter rechtskräftig zu unterzeichnen.

 

Vom Auftragnehmer wird die Teilnahme an Beratungen und die das Projekt betreffenden Informationsveranstaltungen nach Einladung erwartet.

 

Grundlage dieser Vertragsverhältnisse ist die Vergabeverordnung. Die Vergütung erfolgt nach HOAI. Dem Angebot sind die Stundensätze für Auftragnehmer, Techn. / wissenschaftliche Mitarbeiter, Technische Zeichner und sonstige Mitarbeiter beizulegen.

 

Die Unterlagen sind schriftlich in einem verschlossenen und gekennzeichneten Umschlag einzureichen.

 

Vergabefrist: 26.10.2018

 

 

Öffentliche Ausschreibung von Planungsleistungen

 

Die Stadt Rodewisch beabsichtigt die Vergabe von Planungsleistungen für die Umsetzung einer Maßnahme aus dem europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE 2014-2020)

 

Handlungsfeld 1: Energieeffizienz

Projekt 1-1: Energieeffiziente Straßen und Wegebeleuchtung

 

Planungsvorhaben:

Umstellung der Straßen- und Wegebeleuchtung auf LED-Leuchten an öffentlich gewidmeten Straßen und Wegen.

 

Die Stadt Rodewisch fordert hiermit alle für Planungsleistungen der Elektroplanung zugelassenen Planer zur Abgabe eines Planungsangebotes für unten stehende Leistungen auf:

  1. Planung eines energieeffizienten LED-Beleuchtungsnetzes

  2. Mitarbeit bei der Fördermittelbeantragung

  3. Ausschreibung und Vergabe der Leistungen

  4. Örtliche Bauüberwachung

Bestandsdokumentation

 

Es handelt sich um folgende Straßenzüge:

- Straße der Jugend

- Lindenstraße

- Auerbacher Straße von Rützengrüner Straße bis Kohlenstraße

- Dr.-Goerdeler-Straße

 

Ausführungszeitraum:

Fördermittelbeantragung bis Dezember 2018

Ausführung der Umrüstung 2019 / 2020

 

Anforderung der Unterlagen bei:

Stadtverwaltung Rodewisch

Wernesgrüner Straße 32

08228 Rodewisch

Bauverwaltung, Frau Andrea Schwalbe, Telefon: 03744 / 368131

E-Mail:

 

Frist zur Abforderung der Unterlagen: 12.09.2018

Frist zur Einreichung des Angebotes: 04.10.2018 11.00 Uhr

bei Stadtverwaltung Rodewisch, Wernesgrüner Straße 32, 08228 Rodewisch

 

Einzureichen sind folgende Unterlagen:

Eignungsnachweise, die dem Auftraggeber die Gewähr vermitteln, dass die zu erbringenden Leistungen vollumfänglich fristgerecht und in hoher Qualität erbracht werden.

Dabei sind insbesondere folgende Punkte zu klären:

 

*wirtschaftliche, fachliche und technische Leistungsfähigkeit:

 

- Eigenerklärungen über die regelmäßige Zahlung von Abgaben, Steuern und
  Krankenkassenbeiträgen

- Erklärung über den Gesamtumsatz und den Umsatz für vergleichbare
  Leistungen der letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre
  (2013 bis 2015)

- Erklärung, dass kein Insolvenzverfahren eingeleitet wurde

- Nachweis einer Berufshaftpflichtversicherung mit Deckungssummen bei
  Personen- und Sachschäden von mindestens 3,0 Mio. Euro

- Zugang zu den elektronischen Ausschreibungsportalen und zur Anwendung
  derselben für die Ausschreibung

- Verfügbarkeit von qualifiziertem Personal für die Projektdurchführung

- Referenzliste zu ähnlich gearteten Projekten

- Angaben zu bereits in Rodewisch bearbeiteten Maßnahmen

 

Das Angebot ist vom Bieter rechtskräftig zu unterzeichnen.

 

Vom Auftragnehmer wird die Teilnahme an Beratungen und die das Projekt betreffenden Informationsveranstaltungen nach Einladung erwartet.

 

Grundlage dieser Vertragsverhältnisse ist die Vergabeverordnung. Die Vergütung erfolgt nach HOAI. Dem Angebot sind die Stundensätze für Auftragnehmer, Techn. / wissenschaftliche Mitarbeiter, Technische Zeichner und sonstige Mitarbeiter beizulegen.

 

Die Unterlagen sind schriftlich in einem verschlossenen und gekennzeichneten Umschlag einzureichen.

 

Vergabefrist: 26.10.2018

 

 

Öffentliche Ausschreibung

 

Im sächsischen Ausschreibungsblatt Ausgabe 352018 vom 31.08.2018 erfolgt die Veröffentlichung der Ausschreibung für den Neubau der Geh- und Radwegbrücke über die Göltzsch im Zuge der Parkallee.

 

Art des Auftrags: Brückenbau, Stahl- und Stahlbetonbauarbeiten

 

Es werden auch Planungsleistungen gefordert für technische Bearbeitung, Werkstattplanung, Baubehelfe und

Bestandsunterlagen.

 

Abgabefrist für Angebote: 18.09.2018, 9.00 Uhr

Ausführungsfrist: 19.11.2018 bis 28.06.2019